Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Gebhartl P, Dunzinger M  
4 Jahre Erfahrung mit der AdVance®-Schlinge im LKH Vöcklabruck

Journal für Urologie und Urogynäkologie 2013; 20 (3) (Ausgabe für Österreich): 10-11
Journal für Urologie und Urogynäkologie 2013; 20 (3) (Ausgabe für Schweiz): 8-9

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   




Keywords: AdVance®Belastungsinkontinenzmännliche InkontinenzTransobturator-SchlingeUrologie

Die rethrourethrale AdVance®-Schlinge zur Behandlung der Harnbelastungsinkontinenz des Mannes wird an unserer Abteilung seit Dezember 2006 durchgeführt. Wir präsentieren unsere Resultate in einem 4-jährigen Beobachtungszeitraum. 63 Patienten wurden mit dieser Technik operiert. Schwere Komplikationen, sowohl intra- als auch postoperativ, waren nicht zu verzeichnen. Die Rate an zufriedenen Patienten war mit 85,5 % sehr hoch.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung