Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Dirisamer A, Grampp S  
Radiologische Diagnostik der Osteoporose

Journal für Mineralstoffwechsel & Muskuloskelettale Erkrankungen 2002; 9 (4): 7-15

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: Osteoporose - Radiologie Abb. 2: Osteoporose - Radiologie Abb. 3: Osteoporose - Radiologie Abb. 4: Osteoporose - Radiologie Abb. 5: Osteoporose - Radiologie Abb. 6: Osteoporose - Radiologie Abb. 7: Osteoporose - Radiologie Zum letzten Bild



Keywords: MineralstoffwechselOsteoporoseRadiologie

Die Osteoporose ist definiert als eine Verringerung der Knochenmasse einhergehend mit strukturellen Veränderungen, die zu einem erhöhten Frakturrisiko führen. Die Knochenstrukturrarefizierung ist radiographisch gekennzeichnet als Dichteverlust mit konsekutiven Morphologieveränderungen. Die Osteopenie und Osteoporose sind sehr häufig anzutreffende Knochenveränderungen in der täglichen Routine.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung