Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Baumgartner M et al.  
Einfluss der Ernährung auf die Entstehung einer Divertikulitis

Journal für Ernährungsmedizin 2014; 16 (2): 16-18

Volltext (PDF)    Summary   





Die Divertikulitis stellt besonders in westlichen Industrieländern ein großes klinisches Problem dar, wobei die Häufigkeit mit steigendem Alter zunimmt. Die Prävalenz für Divertikel bei jüngeren, 30- bis 40-jährigen Personen liegt bei etwa 5%, bei über 80-jährigen Personen etwa um 60% (Peppas et al., 2007). Es wird geschätzt, dass eine Divertikulitis bei 10 bis 25% der PatientInnen mit Divertikulose auftritt (Horner, 1958 zit. nach Korzenik, 2006).
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung