Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Grüner P  
Erfahrungen nach einem Jahr Bluthochdruckschulung in der Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) // One year experience in hypertensive patients’ training in Salzburg

Journal für Hypertonie - Austrian Journal of Hypertension 2016; 20 (4): 104-106

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: Altersverteilung Abb. 2: Medikamenteneinnahme Abb. 3: Blutdruckmessung Abb. 4: Blutdruckmesswerte Abb. 5: Blutdruckmessung Abb. 6: Blutdruckmesswerte



Keywords: AdhärenzHypertoniekontrolleLebensstiländerungPatientenschulungSelbstmanagementadherenceHypertension controllifestyle changePatient education programmself management

In 2015 the Salzburger Gebietskrankenkasse began carrying out its own training for patients with high blood pressure. The target group includes both patients with hypertension as well as healthy people who are interested in prevention. The aim is to reduce the overall cardiovascular risk and to increase patients’ own ability to deal with their condition. This interactive training is carried out in small groups. At the end of the three-month training, patients have shown improvements in the areas of nutrition and exercise and could better control their high blood pressure.

Kurzfassung: Die Salzburger Gebietskrankenkasse hat 2015 begonnen, selbst Patientenschulungen für Bluthochdruckpatienten durchzuführen. Zielgruppe sind alle Hypertoniker, aber auch interessierte Gesunde. Schulungsziel ist die Reduktion des gesamten kardiovaskulären Risikos und die Steigerung der Selbstkompetenz, mit der Erkrankung umzugehen. Die Wissensvermittlung geschieht interaktiv in kleinen Gruppen. Es hat sich gezeigt, dass nach drei Monaten das Ernährungs- und Bewegungsverhalten wie auch die Bluthochdruckkontrolle verbessert wurden.

 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung