Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Bitzer J  
Die Kunst der Gesprächsführung in der Menopausen-Sprechstunde

Journal für Menopause 2003; 10 (1) (Ausgabe für Schweiz): 23-28
Journal für Menopause 2003; 10 (1) (Ausgabe für Deutschland): 21-27
Journal für Menopause 2003; 10 (1) (Ausgabe für Österreich): 19-23

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: EntscheidungsfindungGesprächsführungInformationsvermittlungMenopausePatientenagendaproblemorientierte KommunikationSprechstunde

Die Menopausen-Sprechstunde ist ein wichtiges Instrument zur Förderung der körperlichen, seelischen und sozialen Gesundheit menopausaler Frauen. Die Ziele sind: Erkennung und Behandlung von körperlichen und seelischen Beschwerden und Erkrankungen; Beratung und Hilfe bei psychosozialen Problemstellungen; Gesundheitsförderung und Gesundheitserziehung. Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, braucht die Ärztin/der Arzt kommunikative Fertigkeiten. Diese werden inhaltlich dargestellt und in den einzelnen Schritten erklärt.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung