Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Eber B, Weber T  
Alpha 1-Rezeptoren-Blocker in der Hypertoniebehandlung

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2000; 7 (2): 79-83

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: Alpha-1-Rezeptoren-BlockerHypertonieKardiologie

Die neueren Alpha-Adrenozeptorenblocker stellen gut wirksame und verträgliche Substanzen für die Therapie der arteriellen Hypertonie dar. Zusätzlicher Nutzen ergibt sich von kardiovaskulärer Seite her aus einer günstigen Wirkung auf den Fettstoffwechsel sowie auf die (bei fast allen adipösen und bei 50 % der nicht-adipösen Hypertoniker vorhandene) Insulinresistenz, bei älteren Männern durch eine begleitende Therapie der häufig (70 % bei 70jährigen) vorhandenen Prostatahyperplasie. Eine Kombination mit fast allen anderen Antihypertensiva ist möglich. Als einziges Manko ist das Fehlen großer, an "harten" Enddaten (Mortalität etc.) orientierter Studien anzuführen. Wohl deshalb gibt es keine uneingeschränkte Empfehlung großer Hypertoniegesellschaften für einen Einsatz der Alpha-Blocker als first line-Therapie der essentiellen Hypertonie, sondern lediglich bei oben angeführten Komorbiditäten.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung