Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Rauscha F  
EKG-Beispiel: AV-Block III. Grades

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2003; 10 (5): 215

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: AV-Block III. Grades



Keywords: AV-BlockEKGElektrokardiographieFallberichtKardiologie

Es handelt sich hier um das EKG eines 25jährigen Patienten, bei dem seit der Geburt eine bikuspide Aortenklappenstenose bekannt ist. Anamnestisch liegen sonst keine Erkrankungen vor, der Patient war stets beschwerdefrei und betreibt regelmäßig Sport. Drei Tage vor der Aufnahme im Krankenhaus verspürte der Patient eine zunehmende Belastungsdyspnoe sowie Schwindelattacken. In der Echokardiographie zeigen sich ein normal großer linker Ventrikel mit leichter konzentrischer Hypertrophie und normaler systolischer Funktion und ein grenzwertig großer linker Vorhof; rechter Vorhof und rechter Ventrikel normal groß. Bikuspide Aortenklappe mit Kalk, höhergradige Aortenstenose mit einem mittleren Gradienten von 53 mmHg (max. inst. Gradient 88 mmHg), Aortenklappenöffnungsfläche ca. 0,7 cm2; morphologisch unauffällige Mitralklappe, mittelgradige Mitralinsuffizienz, leichte Trikuspidalinsuffizienz. Im Thoraxröntgen keine Stauungszeichen, kein Erguß. In den Laborparametern kein Hinweis auf entzündliche Veränderungen.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung