Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Toplak H et al.  
Stand der lipidsenkenden Therapie - aktuelle Studien und ihre möglichen Auswirkungen

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2000; 7 (3): 124-128

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: HerzmedikamenteKardiologieLipidsenkungStudie

Wie alle Gebiete der Medizin ist die Lipidtherapie in Bewegung geraten. "Evidence based medicine"-erprobten Substanzen sind andere an die Seite getreten, die eine vergleichbare Wirkungsweise, aber verschiedene, manchmal auch bessere Wirkstärken bewiesen haben. Da ein Klasseneffekt immer wahrscheinlicher geworden ist, werden wohl bald alle Substanzen in der Lage sein, entsprechende Erfolge zu zeigen. Für den Konsumenten (und die Kassen) bedeutet dies mehr Angebot, größere Auswahl, geringeren Preis, aber auch wohl das Schwinden der Widerstände gegen das, was Lipidologen schon seit Jahren fordern (letztlich aber auch schon Elliot Procter Joslin 1928 zumindest für den Diabetiker als sinnvoll postulierte): eine Lipidsenkung in den Normbereich.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung