Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Serles W et al.  
Richtlinien für ein standardisiertes MRT-Protokoll für Patienten mit epileptischen Anfällen in Österreich

Mitteilungen der Österreichischen Sektion der Internationalen Liga gegen Epilepsie 2003; 3 (1): 2-13

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: EpilepsieMagnetresonanztomographieMRT-ProtokollNeurologieRichtlinie

Wir haben versucht, ein standardisiertes MRT-Protokoll zu entwickeln, das zum jetzigen Zeitpunkt der MRT-Entwicklung eine hohe Sensitivität bezüglich der am häufigsten auftretenden strukturellen Läsionen bei Patienten mit epileptischen Anfällen gewährleistet. Die Einteilung in ein altersabhängiges Protokoll ist teilweise arbiträr, versucht sich aber an den dargestellten epidemiologischen Daten zu orientieren, um eine Richtlinie im radiologischen Routinealltag zu gewährleisten. Das Basisprotokoll ist mit einem Zeitaufwand von ca. 30 Minuten durchzuführen. Dieses Protokoll soll als Diskussionsgrundlage dienen, welche insbesondere in Zusammenarbeit und im Erfahrungsaustausch mit dem niedergelassenen Radiologen und den radiologischen Gesellschaften verbessert und ergänzt werden soll.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung