Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Pilz H  
Überlegungen zur medikamentösen Therapie der Hypertonie

Journal für Hypertonie - Austrian Journal of Hypertension 2000; 4 (Sonderheft 3A): 34-43

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: Hypertoniemedikamentöse Therapie

Bisher war es kein Problem, eine Hypertonie zu diagnostizieren und zu therapieren. Die neuen Guidelines, von WHO/ISH und JNC VI veröffentlicht, haben zum Ziel, klinisch tätigen Ärzten umfassende Informationen anzubieten, nicht strenge Regeln festzulegen. Individuelles diagnostisches und therapeutisches Management der Hypertonie, in Übereinstimmung mit der medizinischen, sozialen und persönlichen Situation des Patienten, sollte bevorzugt werden.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung