Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Anelli-Monti M  
Automatische Funktionen moderner Schrittmachersysteme - Medtronic ENPULSE (TM)

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2004; 11 (3): 115-116

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: Schrittmacher - AV Conduction Abb. 2: Schrittmacher - Atrial Chamber Reset



Keywords: EnpulseKardiologieMedtronic GmbHSchrittmacherSensingSondenimpedanzStimulationskontrolle

Automatische Funktionen moderner Herzschrittmacher ermöglichen eine Anpassung der Stimulationsparameter an veränderte patientenspezifische Bedingungen. Die automatische Reizschwellenmessung erhöht die Sicherheit der Patienten durch Anpassung der Stimulationsenergie und verlängert die Batterielebensdauer. Im neuen ENPULSEtm-Schrittmacher ist nun erstmals zusätzlich zum Ventrikel auch eine automatische Messung und Anpassung der Vorhofreizschwelle möglich. Zusätzlich werden auch das Sensing und die Sondenimpedanz automatisch erfaßt, angepaßt und als Kurve gespeichert. Dies erleichtert die Diagnose von Sondenproblemen, wie Mikrodislokationen und Isolationsdefekte.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung