Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Hörmann C  
Nichtinvasive Beatmung

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2004; 11 (Supplementum B): 11-15

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: BeatmungsmodusIndikationKontraindikationNichtinvasive Beatmung

Der Einsatz der nichtinvasiven Beatmung hat in den vergangenen 10 Jahren deutlich zugenommen. Hierbei ist vor allem die Anwendung der nichtinvasiven positiven Druckbeatmung mittels Maske hervorzuheben. Auf Basis von prospektiven, randomisierten Studien hat sich der Einsatz der nichtinvasiven Beatmung besonders bei COPD-Patienten durchgesetzt. Aber auch bei Patienten im akuten Lungenödem ist dieselbe nicht mehr wegzudenken, und in der Notfallmedizin ergibt sich ein ähnliches Indikationsgebiet. Hierbei liegt einer der Schwer- punkte vor allem im Bereich des akuten Lungenödems, aber auch Patienten mit akutem Lungenversagen (ARF) erscheinen geeignet. Neben der richtigen Indikation und der richtigen Patientenselektion ist auch die Schulung des Personals in der Anwendung und Umsetzung der nichtinvasiven Maskenbeatmung für eine erfolgreiche Implementierung dieser Beatmungstherapieform unbedingt erforderlich.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung