Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Valentini L, Jadrna K  
Zehn Jahre Ernährungsteams in Österreich: Definitionen, Aufgaben und Perspektiven

Journal für Ernährungsmedizin 2004; 6 (2) (Ausgabe für Österreich): 17-23

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: ErnährungsmedizinErnährungsteamErnährungstherapieMangelernährungÖsterreich

Ernährungsteams sind interdisziplinäre Gruppierungen im Krankenhaus oder Pflegeheimbereich. Ihre Aufgabe ist es, chronischen oder akuten Mangelernährungszuständen bei Patienten mit den Mitteln einer fachgerechten Ernährungstherapie vorzubeugen oder sie, gegebenenfalls, zu therapieren. Die Grundkonzepte für Ernährungsteams stammen aus dem angloamerikanischen Raum, wo sie schon in den 1970er Jahren Eingang in die intramurale Betreuungsstruktur gefunden haben. 1992 wurde das erste österreichische Ernährungsteam im LKH Salzburg gegründet. Ca. 10 Jahre später, 2003, verfügen bereits 45 % der größeren österreichischen Krankenhäuser (> 250 Betten) über eine Ernährungsteamstruktur.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung