Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Busch O et al.  
Konzept und Erfahrungen der Frankfurter Männergesundheitsberatung

Blickpunkt der Mann 2004; 2 (4): 10-14

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: Frankfurter Männergesundheitsberatung



Keywords: AndrologieBeratungGesundheitMannStatistikStudieUrologie

Epidemiologische Daten bezüglich des Gesundheitszustandes von Männern in Deutschland zeigen eine signifikant niedrigere Lebenserwartung von Männern im Vergleich zu Frauen. Männer neigen zu einem risikoreicheren Lebensstil, häufig fehlt ihnen eine angemessene Sorge um ihre Gesundheit und die Integrität ihres Körpers. Um diese Verhaltensweise von Männern und ihre mangelnde Sensibilität gegenüber gesundheitlichen Problemen zu verbessern, hat die Universitätsklinik Frankfurt am Main ein neues Konzept der Männergesundheitsberatung ins Leben gerufen. Unter Berücksichtigung der spezifischen männlichen Sozialisation und der männlichen Furcht, selbst das Vorhandensein von körperlichen Schwächen zuzugeben, ist die Beratung anonym und kostenfrei. Dadurch hoffen wir, solchen Männern die Tür zum etablierten Gesundheitsbetrieb zu öffnen, die bisher noch zögerten, professionelle medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Nachdem wir nun nahezu 700 Männer in unserer Männergesundheitsberatung gesehen haben, steht die Effizienz dieses Konzepts als sinnvoller Beitrag zur Förderung des Gesundheitsbewußtseins von Männern außer Frage.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung