Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Brandt KH, Zech H  
Sexuelle Mißbrauchserlebnisse bei Kinderwunschpatientinnen

Journal für Fertilität und Reproduktion 1999; 9 (3) (Ausgabe für Österreich): 16-20

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: FertilitätPsychologiesexueller Mißbrauch

Gelegentlich zeigen Patientinnen mit Kinderwunsch bei der gynäkologischen Untersuchung panikartige Reaktionen und Zustände. Behutsames Nachfragen läßt deutlich werden, daß etliche dieser Patientinnen durch sexuellen Mißbrauch traumatisiert wurden. Unsere erste Fragestellung lautet, wie häufig solche Patientinnen in den letzten zehn Jahren zur psychologischen Behandlung kamen. Weiters wollen wir Hinweise gewinnen, inwieweit die psychologische Behandlung die posttraumatischen Reaktionen mildern oder auflösen konnte. Schließlich interessiert uns der Prozentsatz an Schwangerschaften bei diesen Patientinnen. Die Auswertung erfolgt auf der Grundlage von Patientenkarteikarten sowie der uns zugänglichen Informationen über Schwangerschaften. Es ist zu diskutieren, inwieweit die übliche psychologische Betreuung bei Kinderwunsch dieser Patientinnengruppe ermöglichen kann, die posttraumatischen Reaktionen zu überwinden bzw. inwieweit eine intensivere psychotherapeutische Betreuung dazu angezeigt erscheint.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung