Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Banyai M  
Lokalisierte Ödeme – eine Übersicht über deren Ursachen

Zeitschrift für Gefäßmedizin 2005; 2 (2): 5-9

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: Baker-Zyste - Duplexsonographie Abb. 2: Tiefe Beinvenenthrombose - Duplexsonographie Abb. 3: Varikophlebitis - Duplexsonographie Abb. 4: Chronisch venöse Insuffizienz Abb. 5: Postthrombotisches Syndrom Abb. 6: Angiodysplasie



Keywords: DuplexsonographieGefäßgeneralisiertlokalisiertÜbersichtÖdem

Im medizinischen Alltag sind wir häufig mit Ödemen konfrontiert, welche lokalisiert bzw. auch generalisiert – im Rahmen zahlreicher internistischer Krankheitsbilder – auftreten können. Betroffene Patienten sind häufig emotional belastet und oft in ihrer Mobilität eingeschränkt. Chronische Ödeme führen zu trophischen Störungen der Kutis und Subkutis, hartnäckige Ulzera können die Folge sein. Ödeme sind daher nicht nur für den direkt betroffenen Patienten von Bedeutung, sondern auch für die Allgemeinheit von großer sozioökonomischer Tragweite. Im Bereich der unteren Extremitäten führen Fehlbelastungen zu Störungen im Bewegungsapparat.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung