Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Peck-Radosavljevic M  
Abklärung erhöhter Leberwerte

Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2005; 3 (3): 16-20

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: Alkalische Phosphatase



Keywords: AnamneseHepatologieLeberLeberwert

Bedingt durch die zentrale Stellung der Leber im Stoffwechsel sind leichtere oder schwerere Schädigungen der Leber keine Seltenheit. Da sich Schädigungen durch unterschiedliche Noxen mit ähnlichen pathologischen Befundkonstellationen präsentieren, ist die Unterscheidung zwischen harmlosen Minimalveränderungen, welche sehr häufig sind, und echter Erkrankung nicht immer leicht zu treffen. Die meisten Veränderungen lassen sich durch einige wenige Untersuchungen bereits gut einordnen, in den verbleibenden Fällen ist die Vorstellung beim Experten jedoch sinnvoll.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung