Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Maier B et al.  
Interruptio nach IVF-Drillingsschwangerschaft - Kasuistik in medizinethischer Analyse

Journal für Fertilität und Reproduktion 1998; 8 (4) (Ausgabe für Österreich): 21-24

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: DrillingsschwangerschaftEthikFallstudieFertilitätInterruptioReproduktionSchwangerschaftsabbruch

Sind Dilemmasituationen in der Reproduktionsmedizin vorhersehbar bzw. vermeidbar? Eine Kasuistik, die den Abbruch einer Drillingsschwangerschaft in der 11. Woche - nach IVF - zum Inhalt hat, versucht anschaulich zu machen, welche Aporien entstehen können. Die ethische Analyse soll helfen, im Vorfeld mögliche Konsequenzen bestimmter Interventionen zu sondieren und Rahmenbedingungen zu evaluieren, die Dilemmata vermeiden helfen.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung