Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Bichler K-H et al.  
Angiogenesefaktoren beim Nierenzellkarzinom

Journal für Urologie und Urogynäkologie 1999; 6 (3) (Ausgabe für Österreich): 7-13

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: AngiogeneseNierenzellkarzinomUrologie

Wegen der eingeschränkten Therapiesituation beim fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom (NZK) kommt der innovativen antiangiogenetischen Therapieoption und damit auch den zugrundeliegenden pathophysiologischen Prozessen der Angiogenese wahrscheinlich erhebliche Bedeutung zu. Die Expression angiogenetischer Faktoren wurde für das NZK beschrieben. Ziel der vorliegenden Studie war der Nachweis der serologischen Erhöhung der angiogenetischen Faktoren beim NZK und die Korrelation zur Tumorlast. Weiterhin sollte die prognostische Potenz der angiogenetischen Faktoren untersucht werden. Die angiogenetischen Faktoren basischer Fibroblastenwachstumsfaktor (bFGF), vaskulärer endothelialer Wachstumsfaktor (vEGF) und Angiogenin wurden serologisch bestimmt bei n = 39 gesunden Blutspendern und n = 40 NZK-Patienten. Jeder einzelne Faktor wurde mit der errechneten Tumorlast (Tumorvolumen) korreliert, weiterhin wurde für jeden Faktor eine Überlebensanalyse durchgeführt. Serologisch zeigten sich folgende Ergebnisse (Mittelwert ± Standardabweichung): bFGF-Gesund = 1,78 pg/ml ± 1,65 vs. bFGF-NZK = 13,4 pg/ml ± 9,1 (p < 0,0001); vEGF-Gesund = 218,3 pg/ml ± 135,9 vs. vEGF-NZK = 500 pg/ml ± 438 (p = 0,0002); Angiogenin-Gesund = 283,7 ng/ml ± 55,2 vs. Angiogenin-NZK = 433 ng/ml ± 137 (p < 0,0001). Eine Korrelation zur Tumorlast lag nicht vor (r = 0,01 (bFGF); -0,1 (vEGF); 0,6 (Angiogenin)). Es fand sich ein Überlebensvorteil von Patienten mit normalen oder nur leicht erhöhten Angiogenesefaktoren gegenüber einer starken Erhöhung. Unabhängig von der Tumorlast fanden sich signifikant erhöhte Angiogenesefaktoren im Serum von NZK-Patienten gegenüber Normalpersonen. Eine prognostische Relevanz kommt diesen Faktoren zu.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung