Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Grzegorzewska AE, Stachowski J  
Magnesium bei Nierenkrankheiten

Journal für Mineralstoffwechsel & Muskuloskelettale Erkrankungen 1999; 6 (3): 25-28

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: HypermagnesiämieHypomagnesiämiemagnesiumMineralstoffwechselNephrologieNiereninsuffizienz

Die Rolle der Magnesium-Distribution beim Menschen, die Regulation des renalen Magnesium-Transports und -Exkretion, die Veränderungen der Magnesium-Serumwerte bei Nierenkrankheiten sowie die klinischen Symptome der Hypo- bzw. Hypermagnesiämie werden dargestellt. Die Bedeutung der Hyper- bzw. Hypomagnesiämie in der Pathologie terminaler Niereninsuffizienz wie auch die Regulation des Magnesiumhaushaltes mittels Dialyselösungen mit verschiedenem Magnesiumgehalt wird diskutiert.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung