Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Minar E, Schillinger M  
TASC II - Kommentar aus Sicht des Angiologen

Zeitschrift für Gefäßmedizin 2007; 4 (2): 14-17

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: AngiologieGefäßmedizinTASC-II-Konsensus

Das vor kurzem veröffentlichte TASC-II-Konsensusdokument zur Diagnose und Therapie der peripheren arteriellen Verschlußkrankheit (PAVK) ist in vielen Empfehlungen sehr allgemein gehalten, sodaß sie für die in der täglichen klinischen Routine tätigen KollegInnen oft wenig hilfreich sind. Zusätzlich werden einige wichtige Fragen gar nicht angesprochen. In dieser Arbeit sollen daher einige Empfehlungen, welche sich mit der Sekundärprophylaxe mittels Thrombozytenfunktionshemmern sowie mit der Pharmakotherapie bei Patienten mit Claudicatio intermittens und mit kritischer Extremitätenischämie beschäftigen, etwas genauer aus der Sicht eines in Österreich tätigen Gefäßmediziners kommentiert werden.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung