Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Lippuner K  
Menopause und Osteoporose

Journal für Menopause 2007; 14 (4) (Ausgabe für Österreich): 16-20
Journal für Menopause 2007; 14 (4) (Ausgabe für Schweiz): 19-23

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: Genant Score Abb. 2: Osteoporose



Keywords: MenopauseMineralstoffwechselOsteoporose

Im Jahre 1941 schrieb der amerikanische Endokrinologe Fuller Albright, in weiser Voraussicht: "Because of the constant tendency of osteoporosis to occur in women after the menopause and the beneficial effect of estrogen therapy on the retention of calcium in this condition, we believe that the postmenopausal state is the most common etiologic factor" [1]. Dieser Beitrag soll einen kurzen Überblick zum Thema Osteoporose bei der postmenopausalen Frau geben.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung