Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Manseck A  
Humanes Papilloma-Virus- (HPV-) Impfung für den Mann - Sinn oder Unsinn?

Blickpunkt der Mann 2008; 6 (1): 15-17

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   




Keywords: HPV-ImpfungMann

Seit kurzem stehen Impfstoffe gegen HPV-Infektionen zur Verfügung. Eine Impfempfehlung und Zulassung liegt für Mädchen von 12–17 Jahren vor. Die HPV-Impfung ist neben der Verhinderung von Zervixkarzinomen wahrscheinlich aber ebenso geeignet, bei Männern einer Erkrankung mit Anogenitalwarzen und einem Peniskarzinom vorzubeugen. Für den Arzt im Bereich Männergesundheit ergeben sich daher Fragen hinsichtlich Diagnostik, Indikation und Durchführung der Impfung.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung