Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Weiss W, Homoncik M  
Darmkrebserkrankung in Österreich - Update 2008

Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2008; 6 (2): 19-22

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Abb. 1: Darmkrebsvorsorge - Zertifikat



Keywords: GastroenterologieIntestinum crassumKarzinomKoloskopieOnkologieVorsorgeÖGGHÖsterreich

Die Vorsorgekoloskopie ist hervorragend geeignet, Dickdarmkrebs zu verhindern und wurde 2005 in die Gesundenuntersuchung in Österreich integriert. Die anschließenden Verhandlungen über österreichweite Durchführungsbestimmungenscheiterten. Die Einzelverträge in den Bundesländern ließen international obligate Qualitätskriterien in 8 von 9 Bundesländern vermissen (Qualifikation desUntersuchers, Fähigkeit zur Polypektomie, Hygienekontrollen, Angebot einer Prämedikation sowie Evaluation der Ergebnisse). Der ÖGGH gelang es, gemeinsam mit dem Hauptverband und der ÖsterreichischenKrebshilfe ein Zertifikat zu schaffen, das die Qualitätder Vorsorgekoloskopie sicherstellen soll. 217 endoskopierende Stellen in Österreich haben sich freiwillig entschlossen, daran teilzunehmen.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung