Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Thorn P, Wischmann T  
Leitlinien für die psychosoziale Beratung bei Gametenspende

Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie - Journal of Reproductive Medicine and Endocrinology 2008; 5 (3): 147-152

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: KinderwunschPsychosomatikSamenspendeSpendersamenbehandlung

Die Familienbildung mit gespendeten Gameten (Samen-, Eizell- oder Embryonenspende) zieht spezifische Fragestellungen nach sich, die sich von der Familienbildung mit eigenen Gameten unterscheiden, denn sie beinhaltet eine getrennte biologische und soziale Elternschaft. Um das Wohl aller Beteiligten best möglichst zu berücksichtigen, wurden vom Beratungsnetzwerk Kinderwunsch Deutschland e.V. Leitlinien für die psychosoziale Beratung erstellt. Der folgende Artikel skizziert internationale Entwicklungen und stellt die Leitlinien vor.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung