Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Lahrmann H et al.  
Therapeutische Konzepte bei primären, malignen Hirntumoren

Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2001; 2 (2): 16-20

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: ChemotherapieHirntumorNeurologieOnkologiePalliativmedizinStrahlentherapie

Primäre maligne Hirntumore beim Erwachsenen haben eine äußerst schlechte Prognose, mit Überlebenszeiten zwischen einigen Monaten und Jahren, abhängig vom histologischen Typ. In den vergangenen Jahren wurden weltweit große Anstrengungen unternommen, um die Lebenserwartung dieser Patienten zu verlängern und ihre Lebensqualität zu verbessern. Im Mittelpunkt internationaler, multizentrischer Forschungsprojekte stehen Kombinationen von Neurochirurgie, Strahlen- und Chemotherapie. Da eine Heilung jedoch derzeit nicht zu erwarten ist, sollten von Beginn an palliative Maßnahmen in das Patientenmanagement einbezogen werden. Wir berichten über Standardtherapien und neuere Ansätze bei unterschiedlichen Formen von primären malignen Hirntumoren.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung