Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Braendle W  
Estrogene, Gestagene und Brust

Journal für Menopause 2001; 8 (2) (Ausgabe für Schweiz): 9-13
Journal für Menopause 2001; 8 (2) (Ausgabe für Deutschland): 7-11
Journal für Menopause 2001; 8 (2) (Ausgabe für Österreich): 7-13

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: BrustGestagenMammakarzinomMenopauseÖstrogen

Die Estrogen- und Gestagenwirkung auf die Brust ist komplex. Die Ergebnisse von In-vitro-Studien an epithelialen Mammazellen oder Mammakarzinomzellen lassen keine endgültigen Schlüsse hinsichtlich der In-vivo-Wirkung in Mammagewebe zu, da im Gewebe Interaktionen zwischen epithelialen Zellen und Stroma erfolgen. Die Estrogenwirkung ist nicht nur eine direkte auf die epitheliale Zelle, sondern erfolgt indirekt über Induktion und Inhibition von Wachstumsfaktoren und deren Rezeptoren. Außerdem ist Mammagewebe selbst ein endokrin aktives Gewebe, da sowohl aus Androgenen durch Aromatisierung Estrogene entstehen als auch inaktive Estrogene lokal in aktive metabolisiert werden können. Progesteron hat einen direkten Einfluß auf epitheliale Mammagewebszellen. In-vitro-Studien haben hier die unterschiedlichsten Effekte nachgewiesen - je nach Versuchsanordnung. In der Regel erfolgt durch Gestagene eine Inhibition der estrogenstimulierten Proliferation. In Mammagewebe wurde unter endogenem Progesteroneinfluß eine erhöhte Mitoserate, jedoch auch eine erhöhte Apoptoserate gefunden. Studien nach exogener Anwendung von Gestagenen haben widersprüchliche Daten geliefert. Es wurde sowohl eine erhöhte als auch eine erniedrigte Mitoserate gefunden. Hinsichtlich der Entwicklung von Mammakarzinomen muß den Estrogenen durch ihre proliferative Wirkung ein fördernder Effekt zugeschrieben werden, allerdings nur bezogen auf estrogenabhängige und damit in ihrem Wachstum weniger bösartige Tumoren. Ein Schutzeffekt durch Gestagene ließ sich nicht nachweisen.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung