Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Rintelen B, Leeb BF  
Krankheitsaktivitätsindizes für die rheumatoide Arthritis in der täglichen Praxis

Journal für Mineralstoffwechsel & Muskuloskelettale Erkrankungen 2009; 16 (1): 20-23

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Abb. 1: RADIA-5 Abb. 2: SF-SACRAH



Keywords: Rheumatoide ArthritisRheumatologie

Die Dokumentation chronischer Erkrankungen stellt eine besondere Herausforderung für den behandelnden Arzt dar, besonders dann, wenn eine chronische Erkrankung wie die rheumatoide Arthritis mit Schmerz, Gelenkzerstörung und zunehmender Behinderung einhergehen kann. Eine entsprechend aggressive Behandlung der rheumatoiden Arthritis ist daher heute gefordert. Laborparameter alleine sind für die Dokumentation des Verlaufes und den Einsatz moderner teurer Medikamente nicht ausreichend. Um die Effektivität und Verträglichkeit der Behandlung in allen oben genannten Aspekten genügend dokumentieren zu können, gibt es ein Instrumentarium an Scores, die einzelne Aspekte dieser Erkrankung besonders gut hervorheben können und dementsprechend zur Verlaufskontrolle angewendet werden sollten. Dieser Artikel soll einen Überblick über einige heute verfügbare, evaluierte Scores zur Dokumentation des Verlaufes einer rheumatoiden Arthritis bringen.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung