Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Zikan V, Stepan JJ  
Periodische Änderungen der Knochenremodellierung

Journal für Mineralstoffwechsel & Muskuloskelettale Erkrankungen 2001; 8 (2): 20-25

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: KnochenneubildungKnochenremodellierungKnochenresorptionMineralstoffwechselzirkadianer Rhythmus

Spezifische biochemische Marker ermöglichen die Beobachtung von periodischen Änderungen der Knochenremodellierung. Zu diesen gehören insbesondere zirkadiane Rhythmen der Knochenresorption und der Knochenneubildung, die Veränderungen während des Menstruationszyklus, die saisonalen Veränderungen der Knochenremodellierung als auch biphasische Veränderungen der Knochenremodellierung über Jahre. Die Kenntnis der Rhythmen der biochemischen Knochenresorptionsmarker hat insoferne für die klinische Praxis Bedeutung, als die Einnahme von Medikamenten auf nüchternen Magen und in den Morgenstunden erfolgen soll. Weitere Studien der Rhythmen der Knochenremodellierung sind vor allem für die richtige Interpretation der Ergebnisse klinischer Studien der Wirkungen von Antiresorptiva nötig.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung