Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Georgi A, Aringer M  
Therapiemöglichkeiten nach Nichtansprechen von TNF-Blockern bei rheumatoider Arthritis

Journal für Mineralstoffwechsel & Muskuloskelettale Erkrankungen 2010; 17 (1): 15-20

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Abb. 1: Rheumatoide Arthritis



Keywords: MineralstoffwechselRheumatologie

2009 hat sich die Familie der „Biological Response Modifiers“ deutlich erweitert. Mittlerweile stehen in Europa zur Behandlung der chronischen Polyarthritis 5 TNF-Blocker, der Anti-B-Zell-Antikörper Rituximab, der Kostimulationsblocker Abatacept und der Interleukin-6- Rezeptorblocker Tocilizumab zur Verfügung, die sequenziell eingesetzt werden können. Hinweise, für welche Patienten welche Biologikatherapie die höchste Ansprechchance hat, sind aber nur spärlich vorhanden. Diese Übersicht versucht, die vorhandenen Informationen aufzuzeigen.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung