Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Cremerius P  
Messung der Gefäßsteifigkeit in der täglichen Praxis: Chancen der Früherkennung und Frühbehandlung kardiovaskulärer Erkrankungen

Journal für Hypertonie - Austrian Journal of Hypertension 2010; 14 (2): 14-16

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   




Keywords: Arterielle GefäßsteifigkeitHypertonie

In den westlichen Industrienationen sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen nach wie vor die führende Todesursache. Mit Sorge wird das veränderte Bewegungs- und Ernährungsverhalten der Menschen, insbesondere der jüngeren Generationen, beobachtet. Zunehmender Bewegungsmangel sowie der drastische Anstieg deutlich übergewichtiger Kinder lassen in Zukunft ein früheres Auftreten von kardiovaskulären Folgeerkrankungen befürchten. Eingedenk der Tatsache, dass der Beginn einer Arteriosklerose bereits in der ersten Lebensdekade (Makrophageninfiltration, Bildung von Schaumzellen und "fatty streaks") auftreten kann, wird jedem klar, dass die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zunehmend an Bedeutung gewinnt.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung