Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Selter DD  
G-DRG-Zuordnung und Vergütung der Kyphoplastie in 2010

Journal für Mineralstoffwechsel & Muskuloskelettale Erkrankungen 2010; 17 (Sonderheft 1): 27-31

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: KyphoplastieMineralstoffwechsel

Seit der verpflichtenden Einführung des G-DRG-Systems in der BRD im Jahre 2004 wurde die DRG-Zuordnung und Vergütung der Kyphoplastie jährlich angepasst. Die korrekte DRG-Zuordnung und Abrechnung der Kyphoplastie ist eng mit der Kodierung der Fälle mit den korrekten Codes der Diagnosen- und Prozedurenklassifikation unter Berücksichtigung der Deutschen Kodierrichtlinien verbunden. Es ist festzustellen, dass sich die DRG-Vergütung zunehmend dem Aufwand und den damit verbundenen Kosten angepasst hat, und dennoch Verbesserungspotenzial bestehen bleibt.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung