Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Gruber DM et al.  
Hormonsubstitution und ihre Wirkung auf Hals, Nase und Ohr

Journal für Menopause 2000; 7 (3) (Ausgabe für Schweiz): 21-23
Journal für Menopause 2000; 7 (3) (Ausgabe für Deutschland): 20-22
Journal für Menopause 2000; 7 (3) (Ausgabe für Österreich): 21-24

Volltext (PDF)    Summary   




Keywords: HalsHormonersatztherapieMenopauseNaseOhr

Die extragenitale Manifestation von menopausalen Beschwerden erstreckt sich auch auf den oropharyngealen Bereich sowie auf die Hörleistung. Deshalb suchen sowohl Patientinnen, die ein Trockenheitsgefühl im Hals- Nasen-Rachenraum verspüren, als auch solche, die ein verändertes Hörvermögen bemerken, ihren Arzt auf und bringen diese Veränderungen instinktiv mit dem Eintritt der Menopause in Zusammenhang. Deshalb ist es notwendig, sich auch in interdisziplinärer Weise diesen Fragestellungen zu widmen.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung