Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
HTML-Volltext
 
Medizinprodukte - Labortechnik: IntelliSpace Cardiovascular: Der Patient im Fokus

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2015; 22 (3-4): 104-105

Volltext (HTML)    Abbildungen   

Abb. 1: Produkt: IntelliSpace Cardiovascular<br>Vertrieb: Philips Austria GmbH Abb. 2: Produkt: IntelliSpace Cardiovascular<br>Vertrieb: Philips Austria GmbH Abb. 3: Produkt: IntelliSpace Cardiovascular<br>Vertrieb: Philips Austria GmbH



Keywords: IntelliSpace CardiovascularKardiologieKardiologie-MTPhilips

IntelliSpace Cardiovascular: Der Patient im Fokus

Alle relevanten kardiovaskulären Informationen auf einen Blick

Jeder Ihrer Patienten weist eine individuelle Anamnese mit mehreren kardiovaskulären Ereignissen und unterschiedlichen Symptomen, Tests, Diagnosen und Therapien auf, die ihn von anderen Patienten unterscheidet. Sollten die Tools, die Sie bei der Versorgung Ihrer Patienten nutzen, dies nicht auch reflektieren?

IntelliSpace Cardiovascular wurde speziell für Ihre Anforderungen entwickelt – zur Optimierung des klinischen Arbeitsablaufs und zur Verbesserung der betrieblichen Leistung über das gesamte kardiovaskuläre Leistungsangebot hinweg. Es ist eine leistungsstarke modalitäten- und anbieterübergreifende Lösung für die Verwaltung, Analyse und Befundung kardiovaskulärer Studien, mit der Sie direkt auf Bildanalyse-, Befund- und Untersuchungsdaten zugreifen können. Optionale Zusatzmodule unterstützen die Bereiche Echokardiographie, kardiovaskuläre Radiographie, Nuklearmedizin, Computertomographie, Magnetresonanztomographie, Elektrophysiologie und DICOM-EKGs. Das Herz von IntelliSpace Cardiovascular ist der Workspace, der jederzeit und praktisch überall Zugriff auf relevante kardiovaskuläre Bilder und Informationen ermöglicht.

Unsere innovative Lösung

Der Workspace bietet Zugang zur ­Cardiology Timeline, die einen grafischen, chronologischen Panoramaüberblick über das gesamte kardiovaskuläre Versorgungsspektrum Ihrer Patienten gibt, um Sie bei der Optimierung der kardiologischen Versorgung zu unterstützen. Von der Cardiology Timeline aus können Sie auch auf detaillierte klinische Aufzeichnungen zugreifen. Die Timeline zeigt wahlweise nur einen Teil oder die gesamte Vorgeschichte des Patienten an. Zudem können Sie intelligente Filter zur zielsicheren Anzeige relevanter Daten anwenden oder relevante Untersuchungen gruppenweise auswählen. Sie können über die Cardiology Timeline in nur einem Schritt auf ­Befunde, Bilder und andere mit einem Ereignis verknüpfte Daten zugreifen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die kli­nischen Anwendungen direkt aus der patientenspezifi­schen Untersuchungsansicht heraus zu starten. Sie können ­direkt aus der Timeline heraus zu Bereichen gelangen, in denen Sie Quantifizierungen und Dokumentationen durchführen können. Die Anbindung bzw. Integration kardiologischer Spezialsysteme anderer Hersteller wird über APIs ermöglicht.

Das große Ganze im Blick

Aufgrund der bereits vorhandenen komplexen Informationssysteme in vielen Klinikumgebungen sind wir uns darüber im Klaren, dass Ergänzungen einen Mehrwert darstellen müssen. IntelliSpace Cardiovascular kann einfach in Ihre bereits vorhandene Infrastruktur integriert werden und stellt neben Ihrem Krankenhausinformationssystem die erforderlichen umfassenden, klinischen Daten bereit, ohne Ihre Prozesse dabei noch komplexer zu gestalten. Sie können genau die Bestandteile auswählen, die Sie benötigen, und Ihre Lösung später bei Bedarf ganz flexibel erweitern. Philips bietet umfangreiche Serviceleistungen zur Implementierung, Integra­tion und Konfiguration an, z.B. Projektmanagement, Anwenderschulungen, Be­richt­anpassung und Workflow-Beratung.

Zu jedem Zeitpunkt und überall verfügbar

Unsere Lösung für das kardiovaskuläre Bild- und Informationsmanagement der jüngsten Generation bietet einen praktisch zeit- und ortsunabhängigen Zugriff auf umfangreiche, patientenspezifische kardiovaskuläre Daten von einem einzigen Informationssystem aus. Diese unterstützen Sie bei der klinischen Entscheidungsfindung, optimieren Arbeitsabläufe und tragen zur Kostensenkung bei.

Erleben Sie, was Philips so einzigartig macht

Philips bietet fortschrittliche Technologie, die in verschiedenen Kardiologie-Abteilungen Ihrer Klinik und über das gesamte kardiovaskuläre Leistungsangebot hinweg zur Optimierung von Arbeitsabläufen beiträgt. Mit innovativen Lösungen für den kardiovaskulären Bereich möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihre Herausforderungen im klinischen und administrativen Bereich erfolgreich zu meistern.

Mit unserem Wissen und unseren Erfahrungswerten ist uns die Entwicklung einer noch nicht da gewesenen kardiovaskulären Informationslösung gelungen.

Seit über 40 Jahren arbeiten wir daran, unsere Kenntnisse zu klinischen Arbeitsabläufen über das gesamte kardiovaskuläre Leistungsangebot hinweg stetig zu erweitern. Dies erreichen wir durch die Zusammenarbeit mit führenden medizinischen Einrichtungen, durch empirische Forschung und durch strategische Unternehmensakquisitionen. Über die Jahre haben Experten von Philips ein enormes Fachwissen in den Bereichen kardiovaskuläre Bildgebung, klinische Entscheidungsunterstützung, abteilungsbasierte Arbeitsabläufe und Informationssysteme aufgebaut. Weltweit werden tausende klinische Informations­systeme von Philips eingesetzt. Dadurch haben wir uns einen Ruf als weltweit führendes Unternehmen im Bereich Kardiologie erarbeitet.

Weitere Informationen:
Philips Austria GmbH, Healthcare
Günther Thomann
Tel.: 0664/100 8089
E-Mail:
guenther.thomann@philips.com

 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung