Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
HTML-Volltext
 
Medizinprodukte - Labortechnik: TrueFusion

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2017; 24 (9-10): 251

Volltext (HTML)    Abbildungen   

Abb. 1: Produkt: TrueFusion<br>Vertrieb: Siemens Healthcare



Keywords: KardiologieMedizintechnikMT-KardiologieSiemens Healthcare GmbHTrueFusion

TrueFusion*

*TrueFusion stellt einen Workflow dar, der sich aus syngo TrueFusion (syngo X Workplace) und TrueFusion-Echo-Fluoro-Navigation (Ultraschallsystem ACUSON SC2000™ PRIME) zusammensetzt.

Revolutionieren Sie Ihre Therapie struktureller Herzerkrankungen

Die Behandlungsmöglichkeiten bei strukturellen Herzerkrankungen entwickeln sich mit atemberaubender Geschwindigkeit. Der multidisziplinäre und multimodale Ansatz der neuen interventionellen Verfahren stellt jedoch hohe Anforderungen an Kardiologieteams und ihre Bildgebungssysteme. Meistern Sie diese Herausforderungen mit einer Lösung, die ein effizientes Teamwork und eine nahtlose Integration von Ultraschall- und Angiographie-Bildgebung ermöglicht.

Interdisziplinäre Expertenteams verlassen sich auf vollständig integrierte Bildgebung

Bei der Therapie struktureller Herzerkrankungen werden Echtzeit-3D-TEE und True Volume Farbdoppler-Bildgebung benötigt, um Form, Funktion und Fluss ohne Kompromisse in einer Volumenansicht zu visualisieren. Bei kathetergestützten Verfahren beruht die Navigation jedoch zusätzlich auf Live-Fluoroskopie. Mit TrueFusion* können Sie die relevanten anatomischen und funktionellen Orientierungspunkte, die mit der marktbestimmenden True Volume-TEE-Lösung von Siemens Healthineers definiert wurden, einfach zu Ihrer Live-Fluoroskopie hinzufügen.

Mehrere Perspektiven effizient nutzen

Multimodale Bildgebung und multidisziplinäre Klinikteams erfordern ein hohes Maß an Koordination, damit hochwertige Ergebnisse erzielt werden können. syngo TrueFusion führt die relevanten Bildgebungsdaten in einer Ansicht zusammen und ermöglicht so eine übergreifende, gemeinsame Orientierung. Dank der leistungsfähigen Koregistrierung von Aufnahmen des Ultraschallsystems ACUSON SC2000 PRIME und des Angiographiesystems aus der Artis Familie, die auf eSie sync, einem speziellen Schallkopfdesign und der automatischen Aktualisierung der koregistrierten Daten basiert, können überlagerte Bilder effizient in komplexe interventio­nelle Verfahren integriert werden. Die Synchronisierung der TEE- und Angiographiebilder erleichtert die Kommunikation und die Orientierung für das gesamte Team.

Mit verbesserter Orientierung navigieren

Durch nahtlose Integration mit der TrueFusion-Echo-Fluoro-Navigation können TEE-Orientierungspunkte direkt auf dem Ultraschallsystem ­ACUSON SC2000 PRIME markiert und für die Überlagerung mit den Artis-Live-Fluoroskopie-Bildern gesendet werden. Dank der zielorientierten Navigation können sich Interventionalisten ganz auf die erfolgreiche Platzierung der Implantate konzentrieren. Zur Unterstützung der anatomischen Orientierung kann jederzeit die eSie Valves™-Modellierung per Einzelklick verwendet werden, um die Aorten- oder Mitralklappenstruktur mit der Live-Fluoroskopie zu überlagern. Die Implantationswinkel können allein mithilfe von TEE abgeleitet werden, wodurch sich Möglichkeiten zur Einsparung von Zeit und Kontrastmittel bei der Fluoroskopie eröffnen.

Ultraschall

Verbessern Sie Ihre Bildgebungsoptionen und Ihre Effizienz mit der einzigen Plattform, die TTE-, TEE- und ICE-Bildgebung in 2D und 3D bereitstellen kann. Das Ultraschallsystem ACUSON SC2000 PRIME stellt eine umfassende Lösung für kardiovaskulären Ultraschall dar, die basierend auf hochentwickelter Bildgebung und Automatisierung schnell klinisch relevante Ergebnisse liefert.

Angiographie

Verlassen Sie sich auf Angiographie-Lösungen, die Ihnen mit nahtlosen Workflows und hochwertiger 2D- und 3D-Bildgebung helfen, die wachsende Zahl und zunehmende Komplexität von Therapieverfahren bei strukturellen Herzerkrankungen zu bewältigen. Ganz gleich, welches Modell der Artis with PURE®-Familie sich am besten für Ihr spezielles klinisches Umfeld eignet – Sie profitieren von der aktuellen PURE®-Softwareplattform, um die Effizienz zu erhöhen und die Behandlungsergebnisse zu verbessern.

Weitere Informationen:
Siemens Healthcare Diagnostics GmbH
Oliver Svec
E-Mail: oliver.svec@siemens-healthineers.com
Gerald Ferrari
E-Mail: gerald.ferrari@siemens-healthineers.com

www.healthcare.siemens.at/­angio/options-and-upgrades/­clinical-software-applications/syngo-true-fusion/features


 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung