Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
 
Praxisrelevanz
Hinterbuchinger B, Mossaheb N
Esoterik und Psychose // Esoterism and psychosis

Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2017; 18 (3): 103-105

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

– Eine differenzierte Herangehensweise bei der Diagnosestellung und Behandlung könnte bei Menschen mit Interesse an esoterischen Praktiken unter der Annahme eines Kontinuums zwischen Esoterik und psychotischen Erfahrungen besonders relevant sein.
– Es sollte in Betracht gezogen werden, dass sich unter dem Deckmantel esoterischer Erfahrungen nicht nur psychoseartige, sondern auch bereits manifeste psychotische Erkrankungen verbergen können.
– Die Integration des individuellen Krankheitskonzeptes der Patienten kann die therapeutische Beziehung und somit positive Behandlungsverläufe fördern.
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg