Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Derfler K  
Familiäre Hypercholesterinämie

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2002; 9 (7-8): 304-306

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   


Abbildung
 
Gesamtcholesterin - Österreich - Männer
Abbildung 1: Gesamtcholesterinspiegel - österreichische Bevölkerung (Männer) [Normalwert Gesamtcholesterin: < 200 mg/dl].


Keywords: CholesterinDiagrammKardiologieMannÖsterreich
 
 
LDL-Rezeptor
Abbildung 2: Schematische Darstellung der 5 Abschnitte des LDL-Rezeptors.


Keywords: AminosäureCholesterinKardiologieLDL-CholesterinLDL-RezeptorSchema
 
 
Familiäre Hypercholesterinämie - Ursachen
Abbildung 3: Die häufigsten plasmatischen und zellulären Defekte, die einer familiären Hypercholesterinämie zugrundeliegen.


Keywords: Apolipoprotein Bfamiliäre HypercholesterinämieKardiologieLDL-RezeptorplasmaSchemaZelle
 
 
Familiäre Hypercholesterinämie - Mechanismen
Abbildung 4: Schematische Darstellung der LDL-Rezeptoren und der endogenen Cholesterinsynthese bei Stoffwechselgesunden sowie heterozygoter bzw. homozygoter Hypercholesterinämie.


Keywords: Cholesterinfamiliäre HypercholesterinämieheterozygothomozygotKardiologieLDL-CholesterinLDL-RezeptorSchema
 
 
Familiäre Hypercholesterinämie - Ursache
Abbildung 5: VLDL-Triglyzeridmetabolismus als Ursache der Erhöhung von LDL-Cholesterin bei familiärer Hypercholesterinämie.


Keywords: Cholesterinfamiliäre HypercholesterinämieKardiologieLDL-CholesterinLDL-RezeptorMetabolismusSchemaVLDL-Triglyzeride
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung