Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Sedlmayr P et al.  
Perspektiven nichtinvasiver Pränataldiagnostik

Journal für Fertilität und Reproduktion 2003; 13 (4) (Ausgabe für Österreich): 19-24
Journal für Fertilität und Reproduktion 2003; 13 (4) (Ausgabe für Schweiz): 18-23

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   


Abbildung
 
Fetale DNA - mütterliche DNA
Abbildung 1: In dieser Graphik wird die Analyse fetaler und mütterlicher DNA durch 2 Marker (D21S1411 und D21S1412) dargestellt. Die großen Peaks (1 Peak für den Marker D21S1411 und 2 Peaks für den Marker D21S1412) entsprechen mütterlichen Allelen und den von der Mutter vererbten fetalen Allelen. Die beiden kleinen Peaks entsprechen den vom Vater vererbten fetalen Allelen und zeigen somit das Vorhandensein von fetaler DNA im mütterlichen Plasma.


Keywords: AllelDiagrammDNAFertilitätFötusMarkerReproduktion
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung