Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Reiter-Fink E, Deutinger J  
Die Mikrozephalie

Speculum - Zeitschrift für Gynäkologie und Geburtshilfe 2009; 27 (4) (Ausgabe für Österreich): 18-22
Speculum - Zeitschrift für Gynäkologie und Geburtshilfe 2009; 27 (4) (Ausgabe für Schweiz): 18-18

Volltext (PDF)    Abbildungen   


Abbildung
 
Mikrozephalie
Abbildung 3: Normale fetale Schädelkonfiguration


Keywords: GeburtshilfeMikrozephaler EmbryoSonographieSpeculum
 
 
Mikrozephalie
Abbildung 4: Dolichozephale Schädelkonfiguration bei Beckenendlage des Feten; der Kopfumfang liegt jedoch im Normbereich. Deswegen muss immer auch der Kopfumfang für die Diagnose „Mikrozephalie“ herangezogen werden.


Keywords: GeburtshilfeMikrozephaler EmbryoSonographieSpeculum
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung