Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Sommergruber M, Aburumieh A, Dohr G, Feichtinger W, Hengstschläger M, Huber J, Moser M, Pusch H, Szalay S, Tews G, Urdl W, Wildt L, Zech H, Spitzer D
Karzinomrisiko bei assistierter Reproduktion. Stellungnahme der Österreichischen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie - Journal of Reproductive Medicine and Endocrinology 2009; 6 (3): 116-121

Volltext (PDF)    Summary    Übersicht   

Aktuelles Bild - Abb. 1a-c: ART - Karzinomrisiko
Abbildung 1a-c: ART - Karzinomrisiko
Ein querovales Symbol bezeichnet den Beginn oder das Ende des Prozessablaufes/beschriebenen Prozesses. Ein aufgestelltes Quadrat stellt ein Entscheidungsfeld dar: dabei wird eine Frage jeweils so formuliert, dass die Antwort nur „ja“ oder „nein“ lauten darf. Ein Rechteck wird Aktionsfeld genannt und bezeichnet eine durchzuführende Tätigkeit. Die Symbole selbst werden mit Pfeilen verbunden. Die Pfeilspitzen zeigen die einzuhaltende Abfolge der Prozessschritte.
 
Abbildung 1a

ART - Karzinomrisiko
Abbildung 1b

ART - Karzinomrisiko
Abbildung 1c

ART - Karzinomrisiko

Abbildung 1a-c: ART - Karzinomrisiko
Ein querovales Symbol bezeichnet den Beginn oder das Ende des Prozessablaufes/beschriebenen Prozesses. Ein aufgestelltes Quadrat stellt ein Entscheidungsfeld dar: dabei wird eine Frage jeweils so formuliert, dass die Antwort nur „ja“ oder „nein“ lauten darf. Ein Rechteck wird Aktionsfeld genannt und bezeichnet eine durchzuführende Tätigkeit. Die Symbole selbst werden mit Pfeilen verbunden. Die Pfeilspitzen zeigen die einzuhaltende Abfolge der Prozessschritte.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung