Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Rössler K, Jasarevic Z, Hainfellner J, Lang A
Fallbericht: Toxoplasmose/JC-Polymavirus-Koinfektion als primär singuläre kontrastaffine Raumforderung: Rasch letaler Verlauf einer neu diagnostizierten HIV-Infektion nach Grand-mal-Anfall
Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2010; 11 (4): 83-84

Volltext (PDF)    Übersicht   

Zum ersten Bild Abb. 1: Grand-mal-Anfall Abb. 2: Grand-mal-Anfall Abb. 3: Grand-mal-Anfall Abb. 4: Grand-mal-Anfall Abb. 5: Grand-mal-Anfall Aktuelles Bild - Abb. 6: Grand-mal-Anfall Abb. 7: Grand-mal-Anfall Abb. 8: Grand-mal-Anfall
Abbildung 6: Grand-mal-Anfall
Drei Monate nach erfolgreicher Toxoplasmosetherapie neuerliche klinische und radiologische Verschlechterung, MRT T1, axial, diesmal ohne Kontrastaufnahme.
 
Grand-mal-Anfall
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 6: Grand-mal-Anfall
Drei Monate nach erfolgreicher Toxoplasmosetherapie neuerliche klinische und radiologische Verschlechterung, MRT T1, axial, diesmal ohne Kontrastaufnahme.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung