Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Anelli-Monti M, Dacar D, Knez I, Mächler H, Oberwalder PJ, Rigler B
Die Therapieeffizienz der chirurgischen linksatrialen Radiofrequenzablation bei permanentem Vorhofflimmern im Rahmen der Mitralklappenchirurgie - eine chronische Studie
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2004; 11 (Supplementum C - Forum Rhythmologie): 3-6

Volltext (PDF)    Summary    Übersicht   

Aktuelles Bild - Abb. 1: Radiofrequenzablation - Operationssitus Abb. 2: Herzrhythmus - Zeitlicher Verlauf Abb. 3: HF-Ablation - Transmitrales Flußmuster Abb. 4: Kardialer Kompaß - Herzschrittmacher AT500
Abbildung 1: Radiofrequenzablation - Operationssitus
Operationssitus: RF-Ablation mit dem unipolaren Handstück Cardioblate(TM) von Medtronic. Die Ablationslinien können visuell als weißliche Linien kontrolliert werden.
 
Radiofrequenzablation - Operationssitus
Vorheriges BildNächstes Bild   


Abbildung 1: Radiofrequenzablation - Operationssitus
Operationssitus: RF-Ablation mit dem unipolaren Handstück Cardioblate(TM) von Medtronic. Die Ablationslinien können visuell als weißliche Linien kontrolliert werden.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung