Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Tews G, Ebner T, Jesacher K
Besonderheiten der ektopen Schwangerschaft nach IVF/ICSI
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie - Journal of Reproductive Medicine and Endocrinology 2004; 1 (4): 268-271

Volltext (PDF)    Summary    Übersicht   

Abb. 1: Ektope Gravidität - NMR Aktuelles Bild - Abb. 2: Embryo - 3D-Ultraschall Abb. 3: Laparoskopie - Heterotope Schwangerschaft
Abbildung 2: Embryo - 3D-Ultraschall
Verbesserte Diagnostik durch Einsatz eines 3D-Ultraschallgerätes mit Darstellung des ektop im Uterushorn liegenden Embryos mit positiver Herzaktion.
 
Embryo - 3D-Ultraschall
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 2: Embryo - 3D-Ultraschall
Verbesserte Diagnostik durch Einsatz eines 3D-Ultraschallgerätes mit Darstellung des ektop im Uterushorn liegenden Embryos mit positiver Herzaktion.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung