Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Kerschner K
Patient mit Ostiumstenose-Hauptstamm und Bifurkationsstenose - R. interventricularis anterior / R. diagonalis
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2005; 12 (9-10): 252

Volltext (PDF)    Fallbeschreibung    Übersicht   

Abb. 0: OA Dr. Klaus Kerschner, I. Medizinische Abteilung, Allgemeines öffentliches Krankenhaus der Stadt Linz; A-4021 Linz Abb. 1: Linke Koronararterie RAO/Kranialprojektion Abb. 2: Linke Koronararterie LAO/Kaudalprojektion Abb. 3: Sondierung - BMW-Führungsdraht Abb. 4: Vordilatation LAD Abb. 5: Vordilatation - Ergebnis Abb. 6: Stentimplantation - LAD Zum letzten Bild
Film
Film
Film
Film
Film
Film
Filmsequenz zu Abbildung 1: Linke Koronararterie RAO/Kranialprojektion
50 % Ostiumstenose Hauptstamm, Bifurkationsstenose LAD – 1. diagonaler Ast (echte Bifurkationsstenose Typ IV ICPS- Klassifikation ), Y-konfigurierter Abgang des Seitenastes. Kollateralen zur verschlossenen RKA.
 
Linke Koronararterie RAO/Kranialprojektion

Vorheriges Bild Nächster Film   


Filmsequenz zu Abbildung 1: Linke Koronararterie RAO/Kranialprojektion
50 % Ostiumstenose Hauptstamm, Bifurkationsstenose LAD – 1. diagonaler Ast (echte Bifurkationsstenose Typ IV ICPS- Klassifikation ), Y-konfigurierter Abgang des Seitenastes. Kollateralen zur verschlossenen RKA.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung