Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Weniger M et al.
Das adrenogenitale Syndrom aufgrund eines 21-Hydroxylasemangels bei Männern

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel - Austrian Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism 2012; 5 (2): 16-20

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Das AGS bei Männern beinhaltet spezifische klinische Herausforderungen. Nach Abschluss der Wachstumsphase liegt der Fokus der Therapie auf der Minimierung von Langzeitkomplikationen, insbesondere auf der Vermeidung kardiovaskulärer und metabolischer Komplikationen und dem Erhalt der Fertilität.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung