Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Lattrich C, Ortmann O
Hormontherapie im Klimakterium

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel - Austrian Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism 2012; 5 (4): 16-19

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

Für die meisten Frauen ist die kurzzeitige Behandlung der vasomotorischen Beschwerden oder der Vaginalatrophie mit Estrogenen unter Beachtung der Kontraindikationen eine gute Option. Es stehen verschiedene Präparate und Applikationsformen zur Verfügung. Eine weitere Krankheitsprävention ist mit Estrogenen als First-line-Therapie nicht möglich/empfehlenswert.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung