Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Becker AJ et al.
Pilotstudie zur Detektion der Dopamin-Plasmakonzentrationen im systematischen und kavernösen Blut gesunder Männer während verschiedener peniler Stadien

Journal für Urologie und Urogynäkologie 2012; 19 (4) (Ausgabe für Österreich): 5-8
Journal für Urologie und Urogynäkologie 2012; 19 (4) (Ausgabe für Schweiz): 5-9

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Die Freisetzung von Dopamin mit Beginn der Erektion und dem Erreichen der Rigidität scheint die Bedeutung von Dopamin als zentralem Mediator der sexuellen Erregung und penilen Erektion beim Mann zu bestätigen und lässt die Modulation des dopaminergen Systems auch weiterhin als interessante Option in der Pharmakotherapie der ED erscheinen.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung