Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Gruber R
Auswirkungen der pharmakologischen Osteoporosetherapie in der Zahnheilkunde

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel - Austrian Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism 2013; 6 (1): 12-15

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Vereinzelte Meldungen über das mögliche Auftreten einer Osteonekrose des Kieferknochens im Zusammenhang mit der antiresorptiven Osteoporosetherapie haben zu einer Verunsicherung von Ärzten und Patienten geführt. Die positiven Effekte einer pharmakologischen Osteoporosetherapie auf die Zahnheilkunde wurden davon überschattet. Der vorliegende Artikel beleuchtet die positiven Aspekte der Osteoporosetherapie auf die Klinik der Parodontologie und Implantologie.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung