Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Polster B, Mustak M
Rheumapatienten im OP und auf der Intensivstation: Worauf muss geachtet werden?

Journal für Mineralstoffwechsel & Muskuloskelettale Erkrankungen 2013; 20 (3): 102-107

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Der rheumatologische Patient erfordert prä-, peri- und postoperativ ein intensives interdisziplinäres Krankheitsmanagement, um ein optimales Outcome zu erreichen. Dies sollte gerade im Rahmen einer geplanten OP-Vorbereitung und internen Freigabe, die oftmals durch einen Allgemeinmediziner erfolgt, berücksichtigt werden. Wichtig ist hierbei immer eine Rücksprache mit dem behandelnden Rheumatologen!
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung