Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Lechleitner M
Therapie kardiovaskulärer Risikofaktoren beim geriatrischen Patienten

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel - Austrian Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism 2014; 7 (3): 87-89

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

Die kardiovaskuläre Risikoprävention gewinnt bei älteren Patienten an Bedeutung, da invasive diagnostische und therapeutische Interventionen zunehmend auch im höheren Lebensalter durchgeführt werden. Medikamentöse Maßnahmen sollten älteren Patienten nicht vorenthalten werden. Das Therapiekonzept muss dabei neben den Leitlinienempfehlungen von Fachgesellschaften vor allem die individuelle Situation des älteren Patienten berücksichtigen.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung